EIC: Musikevent ohne »Lunikoff«

Leinefelde – Statt der angemeldeten 1500 Teilnehmer kamen nur ein paar Hundert: Das Interesse am »Eichsfelder Heimattag« der NPD am vorigen Samstag in Leinefelde hielt sich zumindest anfangs in Grenzen. Am 06. September 2011 bei »Blick nach Rechts« veröffentlicht.

Am Nachmittag, beim »Familienfest«, zählte die Polizei gerade einmal 100 Besucher. Als das Musikprogramm gegen 18.00 Uhr begann, waren es nach Angaben der »Mobilen Beratung in Thüringen« (MOBIT) um die 300. Auf der Bühne standen unter anderem die norddeutsche Band »Words of Anger« und die Dortmunder Formation »Oidoxie«.

Den Ex-»Landser«-Sänger Michael Regener, mit dessen Gig die Veranstalter zuvor eifrig geworben hatten, konnten die Zuschauer nicht live erleben. Seine Band »Lunikoff-Verschwörung« musste ohne ihn auskommen und mit anderen Sängern auftreten. In einem einschlägigen Internetforum wurde dies damit erklärt, dass der unter anderem wegen der Bildung einer kriminellen Vereinigung und Volksverhetzung vorbestrafte Regener beziehungsweise dessen Anwalt den Auftritt in Leinefelde nicht rechtzeitig bei der Polizei angemeldet hätten. In seinen Führungsauflagen ist festgeschrieben, dass er solche Konzerte innerhalb bestimmter Fristen vorher ankündigen muss.

Vollends unbefriedigend verlief der Abend für jene Konzertbesucher, die zuvor am Aufmarsch zum »Nationalen Antikriegstag« in Dortmund teilgenommen hatten. Als sie am Abend vor Ort ankamen, hatte das Musikprogramm längst begonnen. Organisator Thorsten Heise kündigte an, dass auch im nächsten Jahr ein solcher »Heimattag“ in Leinefelde stattfinden soll. (ts)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter »Eichsfelder Heimattag«, NPD Eichsfeld abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s