NSU: Razzia bei „Unterstützerumfeld“

Blick nach Rechts – Karlsruhe – Mit 110 Beamten vom Bundeskriminalamt (BKA) durchsuchten Ermittler der Bundesanwaltschaft heute Wohnungen und Geschäftsräume von potenziellen Unterstützern des rechten Terror-Netzwerkes „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) in Sachsen, Thüringen und Baden-Württemberg.

Ziel der Razzia sei es, so die Bundesanwaltschaft, „weitere Erkenntnisse über das Unterstützerumfeld“ der Gruppe zu erlangen.

Im thüringischen Wolfersdorf und Laasdorf seien Polizeiaktionen durchgeführt worden, heißt es aus Insider-Kreisen. Die betroffenen Bewohner, Frank L. und Andreas S., werden beide mit dem ehemaligen Neonazi-Szeneladen „Madleys“ in Jena in Verbindung gebracht.

Offiziell wurde bekannt, dass zwei der heute Beschuldigten dem Neonazi-Trio Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe bereits 1998 Sprengstoff und eine Schusswaffe zur Verfügung gestellt haben sollen. Zwei weitere Tatverdächtige sollen den Mitgliedern des NSU dann 2002 und 2003 mehrere Schusswaffen verschafft haben.

In Sachsen unter anderem Orte im Raum Dresden, Chemnitz und dem Erzgebirge betroffen. Im Erzgebirge gehörte der mutmaßliche NSU-Unterstützer André der „Weißen Bruderschaft Erzgebirge“ an, die als äußerst militant galt und über beste Kontakte zum verbotenen „Blood&Honour“-Netzwerk verfügt haben soll. Zudem betrieb eine der weiteren Verdächtigen, Antje P., mit ihrem Ehemann in Aue-Schwarzenbeck einen Szeneladen.

Auch eine Wohnung in Baden-Württemberg, wohl in Ludwigsburg bei Stuttgart, war von der Razzia betroffen. Bei dem Betroffenen könnte es sich um einen NSU-Verdächtigen ursprünglich aus Chemnitz handeln. (ar)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter »Nationaler Widerstand«, Blood & Honour, NSU abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s